Sandros roher Spargelsalat

Grüne Spargeln vom Hodelhof-Vechigen werden roh gegessen.

Passend zur Jahreszeit kocht Sandro Dubach in der Kochschule von roh & nobel für euch einen Spargelsalat aus Vechiger-Grünspargel. Die Familie Hodel produziert nämlich seit mehreren Jahren in nächster Nähe den besten Spargel der Region. Ob sich ein Ausflug auf den Hof im Idyllischen Vechigen lohnt, erfährst du am besten auf der Webseite der Familie Hodel. Dort ist der aktuelle Spargelbestand jeweils ersichtlich. 

Unser Rezept überzeugt, weil es einfach, anders, lecker und gesund ist.

 

 

Spargelrezept_Saison


Info

Das Rezept ist für 4 Personen
Zeitaufwand ca. 10 Minuten

Zutaten

2 Bund   Grünspargel

½ Bund   Basilikum

1 Stk   Eschalotten

2 EL    Weisser Balsamico oder Weissweinessig

4 EL    Olivenöl

Salz, Pfeffer und Gewürze nach belieben

 

Zubereitung

  1. Zuerst müssen die Spargeln gründlich gewaschen werden.
  2. An dieser Stelle musst du die Spargeln mit deinem Sparschäler längs über die gesamte länge runterhobeln. Dadurch entstehen lange dünne Spargelstreifen.
  3. Vor dem Servieren bleiben die Streifen am besten frisch, wenn du diese in Wasser einlegst.

Vinaigrette

  1. Schneide die Eschalotte in ganz feine Würfel.
  2. Mariniere diese mit Salz, Pfeffer, Essig und Öl.
  3. Kurz vor dem Servieren kannst du ebenfalls den Basilikum feinschneiden und der Vinaigrette beifügen.
  4. Den Spargelsalat mit der Vinaigrette marinieren und mit Basilikum garnieren.

 

Mehr zur Person Sandro Dubach und Roh&Nobel erfahren

 

 

 

Zurück zu allen Blog-Beiträgen